IMG_8662

 

 

Herzlich Willkommen bei Sushi Oji

 

 

Die asiatische Küche

Die vietnamesische Küche, bis vor kurzem außerhalb Asiens noch weitgehend unbekannt, findet mittlerweile immer mehr Liebhaber. Kein Wunder, denn sie ist leichter, bekömmlicher, frischer und würziger als alles, was man bisher an asiatischem Essen kennen gelernt hat. Mit ihrer verschwenderischen Fülle von Kräutern, Gewürzen und Gemüse gilt die vietnamesische Küche als eine der "reinsten" Küchen in Ostasien, in der die einzelnen Zutaten unverfälscht zubereitet werden.

Essen gehört in Vietnam zu den wichtigsten Kulturleistungen neben der Sprache. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Vietnamesische Küche seit mehreren tausend Jahren festen Grundregeln folgt. Die wichtigste Regel lautet, dass das Essen nicht nur köstlich schmecken soll, sondern auch gesund und frisch sein muss. Daher stehen besonders Obst und Gemüse in den verschiedensten Variationen und Kompositionen ganz oben auf den vietnamesischen Speisekarten. Spezialitäten wie die Nudelsuppe „Pho“ oder Reis mit marinierter Schweinebrust und Zwiebeln („Thit Kho“) verwöhnen dabei aber nicht nur den Gaumen, sondern auch die Augen, legt man in Vietnam doch auch sehr großen Wert auf ästhetisch angerichteten Speisen.

Von vielen Kennern als eine der besten Küchen angesehen, beinhaltet die vietnamesische Küche Einflüsse der Küchen Chinas, Indiens und Frankreichs.